Freiwilligendienste

JUNGE CARITAS

Ein Freiwilligendienst ist die Chance, sich selbst weiter zu entwickeln. Gleichzeitig können Sie eine Wartezeit (zum Studium oder Beruf) sinnvoll nutzen und dabei ins Berufsleben hineinschnuppern. Manchmal ist ein Freiwilligendienst sogar schon der Einstieg in einen Beruf.

Egal ob Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) ein Freiwilligendienst ist ein Angebot, ein Stück Ihrer Lebenszeit zu investieren, um sich sozial zu engagieren, Ihre Persönlichkeit zu entwickeln und sich sozial und politisch zu bilden. In dieser Zeit stärken Sie Ihre Sozialkompetenzen, denn im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen trainieren Sie diese besonders.

 

  • Dauer: 12 Monate (Verlängerung möglich)
  • Start: August / September / Oktober
  • Wer: Für alle ab 16 Jahren
  • Wo: In verschiedenen Caritas-Einrichtungen in Niedersachsen
  • Monatliches Taschengeld: 200 € + max. 229 € Verpflegungsgeld + 44 € Fahrtkostenzuschuss oder Unterkunft
  • Zusätzliche Leistungen: Sozialversicherungsbeiträge + Krankenversicherung+Anspruch auf Zahlung des Kindergeldes
  • Begleitung: 25 Seminartage
  • Nachweis: Bescheinigung + Zeugnis
  • Dauer: 6 - 9 Monate
  • Start: 1. November bis 1. Februar
  • Wer: Für alle zwischen 16 und 27 Jahren
  • Wo: In verschiedenen Caritas-Einrichtungen in Niedersachsen
  • Monatliches Taschengeld: 200 € + max. 229 € Verpflegungsgeld + 44 € Fahrtkostenzuschuss oder Unterkunft
  • Zusätzliche Leistungen: Sozialversicherungsbeiträge + Krankenversicherung+Anspruch auf Zahlung des Kindergeldes
  • Begleitung: Je nach Dienstdauer 15 bis 20 Seminartage
  • Nachweis: Bescheinigung + Zeugnis

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

Junge Caritas

Tel. 05121 - 938 150

E-Mail info [at] jungecaritas.de

Homepage: www.jungecaritas.de

Facebook: www.facebook.com/jungecaritas

 

oder auch gern direkt von uns.